Liste der Legierungen und Profile

List of Alloys & profiles

Design eines Bandelements

Das Verfahren ähnelt dem, das beim Entwerfen eines runden Drahtelements verwendet wird.

Wo:

bBandbreite (mm)
tBanddicke (mm)

Beispiel:

1.  Zur Berechnung der Bandgröße und -länge, die für ein 600 W/220 V Glimmerwicklungselement in einem Bandheizer erforderlich sind, das bei einer maximalen Temperatur von 800 °C betrieben wird, ist der Gesamtwiderstand des Elements bei Betriebstemperatur (Rt) wie folgt:

Design eines Bandelements - Alloy Wire International 1

2.  Bei Verwendung eines RW80 Band der Temperaturwiderstandsfaktor (F) bei 800°C liegt bei 1,051.  Der Gesamtwiderstand des Elements bei 20°C (R) wird demnach sein:

Design eines Bandelements - Alloy Wire International 2

3.  Wenn man die Abmessungen der Glimmerplatte kennt, kann man die Länge des umwickelbaren Bandes abschätzen.  Somit beträgt der pro Meter Band erforderliche Widerstand:

Zum Beispiel eine Bandlänge von 7 m –

Design eines Bandelements - Alloy Wire International 3

4.  Eine Bandgröße von 1,1 mm x 0,09 mm hat einen Widerstand pro Meter von 11,10 ohms/m (siehe Lagergrößen) was nahe 10,97 ohms/m ist.

5.  Überprüfung der tatsächlichen Bandlänge (L)

Design eines Bandelements - Alloy Wire International 4

Eine Änderung der Bandlänge kann das Hinzufügen oder Abziehen von Windungen (Ändern der Steigung des Bandes) bedeuten, um den erforderlichen Gesamtwiderstandswert zu erreichen.

6.  Überprüfung der Oberflächenbelastung (S):

Design eines Bandelements - Alloy Wire International 5

Wenn Ihre berechnete Oberflächenbelastung zu hoch oder zu niedrig ist (siehe Tabelle), sollten Sie eine oder mehrere der folgenden Änderungen vornehmen:

– Die Bandlänge und -größe