Liste der Legierungen und Profile

List of Alloys & profiles

Alloy Wire International

Datenblatt: Ni-Span-C Alloy 902®

Ni-Span-C Alloy 902®

Eine ausscheidungshärtbare Nickel-Eisen-Chrom-Legierung mit hervorragenden Eigenschaften des kontrollierbaren thermoelastischen Koeffizienten und ausgezeichneter Oxidationsbeständigkeit in Hochtemperaturatmosphären. Die Legierung kann verarbeitet werden, um einen konstanten Elastizitätsmodul bei Temperaturen im Bereich von -45 bis +65 °C (-50 bis +150 °F) aufzuweisen.

Erhältlich in allen Profiloptionen

Ni-Span-C Alloy 902® - Alloy Wire International 1

Haupteigenschaften

Ni-Span-C Alloy 902® offers the following key features:

Hervorragende Eigenschaften des kontrollierbaren thermoelastischen Koeffizienten.
Kann verarbeitet werden, um einen konstanten Elastizitätsmodul von -45 bis +65 ºC (-50 bis +150 ºF) zu haben.
Gut für Federn in Uhren und Waagen.
Aushärtungsbar.

Typische Anwendungen

Ni-Span-C Alloy 902® is known to be suitable for the following applications:

Federn in Präzisionsanwendungen wie Uhren und Waagen


Bezeichnungen

UNS N09902
AWS 080

Spezifikationen

AMS 5225
AMS 5221
HS 261

Chemische Zusammensetzung

The chemical composition of Ni-Span-C Alloy 902® is indicated in the table below:

ElementMin %Max %
C0.06
Mn0.80
Si1.00
P0.04
S0.04
Cr4.905.75
Ni+Co41.0043.50
Ti2.202.75
Al0.300.80
Cr+(Ti-4xC)7.108.10
Co1.00
FeBal Bal

Legierungsdetails

Ni-Span-C Alloy 902® density, melting point, coefficient of expansion, modulus of rigidity, and elasticity is indicated in the table below:

DichteSchmelzpunktAusdehnungskoeffizientSteifigkeitsmodulElastizitätsmodul
8,05 g/cm³1480 °C7,6 μm/m °C (20 – 100 °C)62 – 69 kN/mm²165 – 200 kN/mm²
0,291 lb/in³2700 °F4,2 x 10-6 in/in °F (70 – 212 °F)8993 – 10008 ksi23932 – 29008 ksi

Wärmebehandlung von Fertigteilen

The typical heat treatment of Ni-Span-C Alloy 902®:

Zustand wie von AWI geliefertTypTemperaturZeitKühlen
Federhärte – Für gute Allround-EigenschaftenGealtert650 °C (1200 °F)2 StundenLuft
Federhärte – Für maximale StabilitätBelastungsausgleich
Gealtert
400 °C (750 °F)
650 °C (1200 °F)
2 Stunden
2 Stunden
Luft
Luft
Federhärte – Für minimale Hysterese und niedrigen thermoelastischen KoeffizientenBelastungsausgleich400 °C (750 °F)2 StundenLuft

Eigenschaften

The typical mechanical properties of Ni-Span-C Alloy 902®:

Glühen
Ungefähre Zugfestigkeit<800 N/mm²<116 ksi
Ungefähre Betriebstemperatur (für konstante Modul-Anwendungen)-45 bis +65 °C-50 bis +150 °F
Federhart
Ungefähre Zugfestigkeit900 – 1100 N/mm²131 – 159 ksi
Ungefähre Betriebstemperatur (für konstante Modul-Anwendungen)-45 bis +65 °C-50 bis +150 °F
Federhart + gealtert
Ungefähre Zugfestigkeit1300 – 1500 N/mm²189 – 218 ksi
Ungefähre Betriebstemperatur (für konstante Modul-Anwendungen)-45 bis +65 °C-50 bis +150 °F

Die obigen Zugfestigkeitsbereiche sind typisch. Wenn Sie andere benötigen, fragen Sie bitte.

*Handelsname von Special Metals Group