Liste der Legierungen und Profile

List of Alloys & profiles

Alloy Wire International

Datenblatt: Nickel® 205

Nickel® 205

Nickel® 205 ähnelt Nickel® 200, verfügt jedoch über Zusammensetzungsanpassungen, um seine Leistung in elektrischen und elektronischen Anwendungen zu verbessern.

Nickel® 205 ist auch bekannt als VDM Nickel 99,6.

Erhältlich in allen Profiloptionen

Nickel® 205 - Alloy Wire International 1

Haupteigenschaften

Nickel® 205 offers the following key features:

Ähnlich wie Nickel 200, aber mit angepasster Zusammensetzung, um seine Leistung in elektrischen und elektronischen Anwendungen zu verbessern.

Typische Anwendungen

Nickel® 205 is known to be suitable for the following applications:

Anoden und Gitter von elektronischen Ventilen
Leitungsdrähte
Transistorgehäuse
Magnetostriktive Wandler


Bezeichnungen

D.NR 2.4061
UNS N02205
AWS 072

Spezifikationen

Chemische Zusammensetzung

The chemical composition of Nickel® 205 is indicated in the table below:

ElementMin %Max %
Ni99.0
Mg0.010.08
Ti0.010.05
Cu0.15
Fe0.20
C0.15
Si0.15
S0.008
Mn0.35

Legierungsdetails

Nickel® 205 density, melting point, coefficient of expansion, modulus of rigidity, and elasticity is indicated in the table below:

DichteSchmelzpunktAusdehnungskoeffizientSteifigkeitsmodulElastizitätsmodul
8,89 g/cm³1446 °C13,3 μm/m °C (20 – 100 °C)82 kN/mm²207 kN/mm²
0,321 lb/in³2635 °F7,4 x 10-6 in/in °F (70 – 212 °F)11893 ksi30000 ksi

Nickel® 205 electrical resistivity is indicated in the table below:

Elektrischer Widerstand
9,5 μΩ • cm57 ohm • circ mil/ft

Nickel® 205 thermal conductivity is indicated in the table below:

Wärmeleitfähigkeit
75 W/m • °C520 btu • in/ft2 • h • °F

Eigenschaften

The typical mechanical properties of Nickel® 205:

ZustandUngefähre ZugfestigkeitUngefähre Betriebstemperatur
Glühen<500 N/mm² (<73 ksi)Zugfestigkeit und Dehnung nehmen bei Temperaturen über 315 °C (600 °F) deutlich ab.
Die Betriebstemperatur hängt von der Umgebung, der Belastung und dem Größenbereich ab.
Hartgezogen
700 – 900 N/mm² (102 – 131 ksi)Zugfestigkeit und Dehnung nehmen bei Temperaturen über 315 °C (600 °F) deutlich ab.
Die Betriebstemperatur hängt von der Umgebung, der Belastung und dem Größenbereich ab.

Die obigen Zugfestigkeitsbereiche sind typisch. Wenn Sie andere benötigen, fragen Sie bitte.

*Handelsname der Special Metals Group of Companies Conductive