Liste der Legierungen und Profile

List of Alloys & profiles

Alloy Wire International

Datenblatt: Nitronic** 50

Nitronic** 50

Nitronic 50 weist Korrosionsbeständigkeit auf und ist Edelstahl 316 überlegen. Es hat gute mechanische Eigenschaften bei Umgebungs- und Minustemperaturen. Im Gegensatz zu anderen austenitischen Edelstählen wird es beim Kaltumformen oder Abkühlen auf Minustemperaturen nicht magnetisch.

Nitronic 50 ist auch als Aquamet 2, Aquamet 22 und Temet 25 bekannt.

Erhältlich in allen Profiloptionen

Nitronic** 50 - Alloy Wire International 1

Haupteigenschaften

Hervorragende Korrosionsbeständigkeit gegenüber Edelstahl 316.
Gute mechanische Eigenschaften bei Umgebungs- und Minustemperaturen.
Wird nicht magnetisch, wenn es kaltverformt oder auf Minustemperaturen abgekühlt wird.

Typische Anwendungen

Komponenten in Verarbeitungsumgebungen wie:
Marine
– Petroleum
Petrochemie
– Dünger
– Zellstoff und Papier


Bezeichnungen

D.Nr. 1.3964
UNS S20910
AWS 165

Spezifikationen

ISO 15156-3 (NACE MR0175)

Chemische Zusammensetzung

ElementMin %Max %
C0.06
Si1.00
Mn4.06.0
Ni11.513.5
Cr20.523.5
S0.03
P0.04
Mo1.53.0
N0.200.40
V0.100.30
Nb/Cb0.100.30
Febal

Legierungsdetails

DichteSchmelzpunktAusdehnungskoeffizientSteifigkeitsmodulElastizitätsmodul
7,88 g/cm³1415 – 1450 °C16,2 μm/m °C (20 – 100 °C)78,9 kN/mm²196,5 kN/mm²
0,285 lb/in³2579 – 2642 °F9,0 x 10-6 in/in °F (70 – 200 °F)11444 ksi28500 ksi

Wärmebehandlung von Fertigteilen

Zustand wie von AWI geliefertTypTemperaturZeitKühlen
Geglüht oder federhartSpannungsfreiglühen250 °C (480 °F)1 StundeLuft

Eigenschaften

Lösungsgeglüht
Ungefähre Zugfestigkeit<1000 N/mm²<145 ksi
Ungefähre Betriebstemperatur-200 bis +300 °C-330 bis +570 °F
Federhärte
Ungefähre Zugfestigkeit1300 – 2200 N/mm²189 – 319 ksi
Ungefähre Betriebstemperatur-200 bis +300 °C-330 bis +570 °F

Die obigen Zugfestigkeitsbereiche sind typisch. Wenn Sie andere benötigen, fragen Sie bitte.

*Handelsname von AK Steel