Deutsche Kontaktinformationen

Danziger Straße 29
D – 76887 Bad Bergzabern, Germany

Tel: +49 6343 988 29 00
E-Mail: info@ropa-stahl.com

Stellen Sie Materialzertifikate aus?

Ja. Wenn Sie neben unseren standardmäßig angegebenen Prüfungsergebnissen die Durchführung weiterer spezifischer Tests wünschen, fragen Sie bitte nach.

Eingehendes Material wird einer Sichtkontrolle und einer Werkstoffprüfung (Positive Material Identification) unterzogen, bevor es verarbeitet wird. Die gesamte Produktion wird in jedem Stadium kontrolliert, damit eine umfassende Nachverfolgbarkeit gewährleistet ist.

Die an den fertiggestellten Materialien durchgeführte Endkontrolle beinhaltet z. B.:

  • Maßprüfungen
  • Oberflächenprüfungen
  • Zugfestigkeitsprüfungen
  • Streckgrenzenprüfungen
  • Dehnungsprüfungen
  • Bruchdehnungsprüfungen
  • Härtegradprüfungen (alle Härtegrade werden in Vickers gemessen und unter Verwendung von Umrechnungstabellen nach ASTM E140 konvertiert)
  • Wickelprüfungen
  • Biegeprüfungen
  • Torsionsprüfungen
  • Prüfungen nach Wärmebehandlung
  • Positive Material Identification Test/Verwechslungsprüfung (PMI)

Zusätzlich verfügen wir über Prüfeinrichtungen, die eine bis zu 400-fach vergrößerte Sichtkontrolle ermöglichen. Außerdem können wir Drahtquerschnitte vorbereiten und prüfen sowie externe Prüfungen durch Drittanbieter anbieten.

Alloy Wire
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Call Alloy Wire

+49 6343 988 29 00